Gregorianischer Choral und und zeitgenössische Musik für Blockflöte

Frankfurter Choralschola, Leitung: Johannes Sell
Sabine Ambos, Blockflöte

Licht ist eines der zentralen Themen der biblischen Tradition. In unterschiedlichen Aspekten und Farben erscheint es als Element des Lebens: als Licht der Schöpfung, als Christuslicht, als tröstendes Licht des Heiligen Geistes. Mit den Gesängen des aktuellen Programms LUMEN DE LUMINE begibt sich die Frankfurter Choralschola auf Spurensuche nach Aspekten des Lichtes in den Antiphonen und Hymnen des Gregorianischen Chorals und kontrastiert sie mit zeitgenössischen Kompositionen für Blockflöte.

Sabine Ambos ist als Blockflötistin international gefragt. Mehrere moderne Blockflötenkompositionen sind ihr gewidmet. (www.sabine-ambos.de)

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Wenn Sie das Konzert besuchen möchten, melden Sie sich bitte an: online über die Homepage www.gedaechtniskirche-badhomburg.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 0176 / 50 31 58 74.